ehejubiläen

Ehejubiläen – Die Hochzeitstage auf einen Blick

Ehejubiläen

Wer heute heiratet, wird vielleicht heute schon wissen wollen, welche großen Ehejubiläen und rauschende Fest, wann kommen. Die Zeit vergeht schnell und es gibt so manches Ehejubiläum, das man gewiss zusammen feiern wollen wird. Hier unser großer Überblick zu allen Jubiläen, die im Verlaufe der Zweisamkeit, im Laufe der Ehe so anstehen werden.

Welches Ehejubiläum steht wann an?

Hier auf einen Blick die schönen Ehejubiläen, die man gemeinsam feiern wird. Aber wann feiert man eigentlich welche Ehejubiläen? Hier erfährst du es:

Die Grüne Hochzeit

Das erste große Fest: Die Grüne Hochzeit: Die Zeit der Ehe beginnt mit der Trauung und so feiert man mit dem Ehegelübde die Zweisamkeit und gibt sich ein Versprechen für die Zukunft. Hoffentlich der Beginn einer wundervollen Zweisamkeit.

Die Papierhochzeit

Ehejubiläum nach einem Jahr: Die Papierhochzeit: Die Papierhochzeit oder auch papierene Hochzeit wird schon noch einem Jahr Ehe anstehen. Ein erstes richtiges Ehejubiläum für das hoffentlich noch frisch verliebte Paar.

Die Baumwollhochzeit

Ehejubiläum nach 2 Jahren: Nach zwei Jahren hat man noch so einige Ehejubiläen vor sich. Immerhin hat man nun schon zwei ganze Jahre Ehe hinter sich. Mögen noch viel weitere schöne Jahre hinzukommen.

Die Lederhochzeit

Ehejubiläum nach 3 Jahren: Das dritte Jahr hat man nun in Gemeinsamkeit und mindestens Zweisamkeit verbracht. Wow! Nun ist es an der Zeit die Lederne oder eben Lederhochzeit zu feiern. Der dritte Hochzeitstag und bereits eine beachtliche Zeit liegt hinter dem Paar.

Die Fleißhochzeit

Ehejubiläum nach vier Jahren: Fleissig sammelt das Ehepaar die Jahre und blickt nun schon auf vier gemeinsame Ehejahre zurück. Zwar feiert man noch nicht die ganz großen Ehejubiläen, aber so langsam sollte man gut aufeinander eingespielt sein. Vielleicht sind schon Kinder im Haus?

Die Holzhochzeit

Ehejubiläum nach 5 Jahren: 5 Jahre ist man nun schon verheiratet und dieses Ehejubiläum nennt man Holzhochzeit oder auch hölzerne Hochzeit. Die Ehe wächst organisch wie Holz und nun sind es bereits 5 Jahre in der Ehe, auf die man zurückblickt.

Die Zinnhochzeit

Ehejubiläum nach 6.5 Jahren: Nach 6,5 Jahren kann man mal einen kleinen Zwischenschritt bei den Ehejubiläen einlegen. So ist es die Zinnhochzeit, die man feiern kann. Das erste gefestigte Material – Zinn steht für eine überaus gefestigte Ehe, die sich noch immer formen kann.

Die Kupferhochzeit

Ehejubiläum nach 7 Jahren: Die Kupferne Hochzeit oder auch Kupferhochzeit wird gefeiert: Kupfer verfügt über einen schönen Glanz, wenn man es richtig pflegt. Gleiches gilt für die Ehe zu diesem Zeitpunkt.

Die Blechhochzeit

Ehejubiläum nach 8 Jahren: Der 8. Hochzeitstag steht an und damit die Blecherne Hochzeit oder eben kurz die Blechhochzeit. Blech gehört gewiss nicht zu den schönsten Metallen auf dieser Welt, ist aber im täglichen Einsatz sehr beständig und stellt ein beachtliches Ehejubiläum dar.

Die Rosenhochzeit

Ehejubiläum nach 10 Jahren: Nach 10 Jahren ist es endlich Zeit für Blumen. Naja, eigentlich schon vorher, liebe Herren der Schöpfung, aber mit der Rosenhochzeit blickt man auf bereits 10 Jahre Ehe zurück, da dürfen es schonmal Blumen sein!
Die Rose ist die Königin der Blumen und gleichzeitig wohl das Symbol der Liebe. Auch Dornen gehören zu Rosen dazu, so wie es eben auch in der Ehe mal schwierig sein kann. Die Rosenhochzeit wird auch gerne im kleinen Kreis mit guten Freunden gefeiert.

Die weiteren Ehejubiläen bis zur Silberhochzeit

Nun werden die Abstände zwischen den Ehejubiläen schon größer, aber die rauschensten Feste stehen noch bevor.

Die Nickel Hochzeit

Ehejubiläum nach 12 Jahren: Nach 12,5 Jahren feiert man die Nickelhochzeit und hat nun nur nochmal 12,5 Jahre vor sich, wenn man die Silberhochzeit erreichen möchte.
Dies erklärt den Zusammenhang mit Nickel: es ist optisch dem Silber sehr ähnlich, hat aber dennoch nicht den selben Wert. Wobei man eine stabile Ehe, die schon 12,5 Jahre hält sehr wohl als werthaltig betrachten

Die Gläserne Hochzeit

Ehejubiläum nach 15 Jahren: Nach 15 Jahren wird die Kristallhochzeit oder auch Gläserne Hochzeit gefeiert. Glas steht für Klarheit und Transparenz, ist aber auch zerbrechlich, wenn man nicht vorsichtig damit umgeht! Sehr passend!

Die Porzellanhochzeit

Ehejubiläum nach 20 Jahren: Die Gläserne Hochzeit liegt nun auch schon wieder 5 Jahre zurück und schon steht das nächste Ehejubiläum an. Die Porzellanhochzeit wird nun gefeiert. 5 weitere Jahre und schon wartet die Silberhochzeit.

Die Silberhochzeit

Ehejubiläum nach 25 Jahren: Die Silberhochzeit wird man schon so richtig groß feiern. Aber was heisst denn schon schon? Schließlich blickt man nun auf ein viertel Jahrhundert mit seinem Partner zurück. Ein Vierteljahrhundert Ehe hat wird mit dem edlen Metall verglichen. Meist wird die Silberhochzeit groß gefeiert und nicht selten werden neue Eheringe angefertigt und eine erneute Hochzeitsreise gemacht. Meist wird die Silberhochzeit pompös gefeiert und wie bei der Trauung wird man evtl. Einladungskarten und Danksagungskarten zur Silberhochzeit schreiben wollen.

Die Perlenhochzeit

Ehejubiläum nach 30 Jahren: Komischerweise ist die Perlenhochzeit längst nicht so bekannt und wird somit nicht so gefeiert, wie es bei der Silberhochzeit oder etwa der Goldenen Hochzeit der Fall wäre. Dennoch sind es nun 30 Jahre Ehe, die hinter dem Paar liegen. Perlen sind sehr edle Schmuckstücke, die über Jahre hinweg natürlich gewachsen sind.

Die Leinwandhochzeit

Ehejubiläum nach 5 Jahren: Nach 35 Jahren wird die Leinwandhochzeit gefeiert. Nicht jeder wird diesen Begriff kennen und doch findet auch die Leinwandhochzeit ihren Platz unter den Ehejubiläen. In diesem Lebensabschnitt ließ man früher ein Portraitbild von sich anfertigen.

Die Aluminiumhochzeit

Ehejubiläum nach 37,5 Jahren: Die Aluminiumhochzeit ist wohl nicht bekannter als etwa die Leinwandhochzeit und doch sind es nun 37,5 Jahre zusammen. Es gibt schlimmeres als Aluminium, denn Aluminium rostet nicht.

Die Rubinhochzeit

Ehejubiläum nach 40 Jahren: 40 Jahre Ehe liegen hinter dem Ehepaar und doch redet kaum jemand von der Rubinhochzeit. Dabei ist ein Rubin ein gar wundervolles Symbol für Liebe und Feuer. Wow! 40 Jahre – Welche ein Jubiläum und bald schon steht die große Goldhochzeit bevor.

Die Goldhochzeit

Ehejubiläum nach 50 Jahren: Die Silberhochzeit und die Goldhochzeit sind natürlich jene Ehejubiläen, die man ganz besonders feiert. Ein halbes Jahrhundert ist man nun bereits zusammen und blickt auf 50 Jahre Gemeinsamkeit zurück. Viele Paare nutzen diesen Anlass um ihr Eheversprechen in einer Trauungszeremonie zu erneuern. Ausführliche Informationen rund um die Goldhochzeit findet man in unseren Artikeln zur Goldhochzeit, so zum Beispiel hier: Danksagung goldene Hochzeit

Weitere Ehejubiläen

  • Diamanthochzeit: Nach 60 Jahren feiert man die Diamantene Hochzeit. Diamantene Hochzeit oder auch Diamanthochzeit: Ein Diamant ist von unvergänglicher Schönheit, ist ein sehr seltenes Naturprodukt und somit eine absolute Kostbarkeit.
  • Die Eiserne Hochzeit: Nach 65 Jahren wird die Eiserne Hochzeit gefeiert. Eiserne Hochzeit oder Eisenhochzeit: Eisen ist ein sehr hartes Metall, das man nur unter größter Kraftaufwendung verbiegen kann.
  • Die Steinerne Hochzeit: Nach 67 Jahren wird die Steinerne Hochzeit oder Steinhochzeit gefeiert: Steine sind sehr beständig, und harren auch unter härtesten Witterungsbedingungen nahezu ewig aus.
  • Die Gnadenhochzeit: Nach 70 Jahren wird die Gnadenhochzeit gefeiert: Es ist in der Tat eine Gnade eine so lange Zeit mit seinem Partner verbringen zu dürfen. Nur sehr wenige Paare erreichen dieses Jubiläum.
  • Die Kronjuwelenhochzeit: Diese wird nach 75 Jahren gefeiert. Das Kostbarste, was es gibt, sind die Kronjuwelen, und nichts ist kostbarer als so lange glücklich verheiratet zu sein.
  • Die Eichenhochzeit: Nach 80 Jahren steht die Eichenhochzeit an: Für dieses besondere Jubiläum müssen beide Ehepartner im wahrsten Sinne des Wortes alt wie ein Baum werden.
  • Die Himmelhochzeit: Welches Ehepaar die Himmelhochzeit wohl zusammen feiern darf? Wer es schafft das Jubiläum der Himmelhochzeit zu feiern, darf auf 100 Jahre Gemeinsamkeit zurückblicken.

Fazit zu den Ehejubiläen.

Es ist nett zu wissen, wo man sich eigentlich gerade mit seinem Ehejubiläum befindet und was man da für ein Ehejubiläum feiert. Tatsächlich geht es bei einer Ehe aber weniger um Rekorde und Ehejubiläen, sondern viel mehr darum, dass man die gemeinsame Zeit so schön wie möglich gestaltet. Euch einen schönen Hochzeitstag und ein schönes Ehejubiläum!

Bewertungen für diesen Beitrag
[Total: 0 Average: 0]